<track id="rmqil"><span id="rmqil"></span></track>

    <track id="rmqil"></track>

      <nobr id="rmqil"></nobr><tbody id="rmqil"><nobr id="rmqil"></nobr></tbody>

        Rechtliche Hinweise

        0 min Lesedauer

        Wer ist die verantwortliche Stelle für Datenverarbeitungsvorg?nge?

        Die BMW AG (im Folgenden als ?BMW" bzw. ?Wir" bezeichnet), Petuelring 130, 80788 München ist Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (?DGSVO“) für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die BMW AG hat ihren Sitz in München.

        BMW ist Verantwortlicher für Ihre Daten, die über die Website www.lunj5.com,  und Ihre Kontakte mit der BMW Kundenbetreuung verarbeitet werden.

        Die Kontaktdaten der BMW Kundenbetreuung und des Konzerndatenschutzes der BMW AG sind hier einzusehen.

        Wann erhebt und verarbeitet BMW personenbezogene Daten?

        BMW erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter anderem in den folgenden Fa?llen:

        ? Wenn Sie uns auf direktem Wege kontaktieren, z. B. u?ber unsere Website, u?ber die BMW Kundenbetreuung oder u?ber die BMW Niederlassungen, und Sie sich z. B. fu?r unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren oder ein sonstiges Anliegen haben.

        Bitte helfen Sie uns dabei, Ihre Angaben aktuell zu halten, indem Sie uns u?ber A?nderungen bei Ihren personenbezogenen Daten – insbesondere Ihren Kontaktdaten – informieren.

        Welche Daten k?nnen über Sie erhoben werden?

        Die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten k?nnen über die zahlreichen in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Dienstleistungen und Kontaktkan?le erhoben werden:

        • Kontaktdaten: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
        • Weitere pers?nliche Daten: VIN Nummer, IP-Adresse, Browserspracheinstellung, Browserversion.
        • Nutzung von Websites und Kommunikation: Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, darunter über Cookies und andere Tracking-Technologien erhobene Daten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier in unseren BMW Cookie-Richtlinien.

        Zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet?

        Die im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss oder der Erbringung der Dienste erhobenen Daten werden zu nachfolgend genannten Zwecken verarbeitet. Eine Erl?uterung zum Anwendungsbereich der verfügbaren Rechtsgrundlagen ist hier abrufbar.


        A. Kundenbetreuung
        (Art. 6 Abs. 1 lit. b, g, f) DSGVO)
        BMW nutzt Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung eines von Ihnen formulierten Anliegens (z. B. Anfragen und Beschwerden an die BMW Kundenbetreuung). Zu allen Aspekten der Abwicklung eines Anliegens sprechen wir Sie ohne gesonderte Einwilligung z. B. schriftlich, telefonisch, per Messenger-Dienste, per E-Mail an, je nachdem, welche Kontaktdaten Sie angegeben haben.

        BMW verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Basis auch, um Ihr Erlebnis mit der BMW Kundenbetreuung weiter zu optimieren, Sie z. B. im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns eindeutig zu identifizieren.

        B. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen BMW unterliegt
        (Art. 6 Abs. 1 lit. c, f) DSGVO)
        BMW wird personenbezogene Daten zudem dann verarbeiten, wenn eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht.

        Erhobene Daten werden auch im Rahmen der Sicherstellung des Betriebs von IT-Systemen verarbeitet. Unter Sicherstellung werden u. a. nachfolgende T?tigkeiten verstanden:

        • Sicherung und Wiederherstellung von in IT-Systemen verarbeiteten Daten,
        • Erkennung und Abwehr von unbefugtem Zugriff auf personenbezogene Daten,
        • Incident- und Problemmanagement zur Behebung von St?rungen in IT Systemen.

        BMW unterliegt einer Vielzahl an weiteren gesetzlichen Verpflichtungen. Um diesen Verpflichtungen nachzukommen, verarbeiten wir Ihre Daten im erforderlichen Umfang und geben diese gegebenenfalls im Rahmen gesetzlicher Meldepflichten an die verantwortlichen Beh?rden weiter.

        Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten gegebenenfalls im Fall eines Rechtsstreits, wenn der Rechtsstreit eine Verarbeitung Ihrer Daten notwendig macht.

        C. Datenübermittlung innerhalb der BMW Group
        Die BMW AG ist Teil der BMW Group. Teilweise übersenden wir nach sorgf?ltiger überprüfung Ihre Daten an andere Gesellschaften der BMW Group, die diese als eigene Verantwortliche weiterverarbeiten.

        D. Datenübermittlung an ausgew?hlte Dritte
        Daten werden u.a. an folgende Unternehmen weitergeleitet, wenn und soweit die hierfür notwendigen datenschutzrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

        • an sorgf?ltig ausgew?hlte und geprüfte Dienstleister und Gesch?ftspartner, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu k?nnen. Dies tun wir für die BMW AG nur im Rahmen der strengen Auflagen einer Datenverarbeitung im Auftrag oder auf Basis Ihrer ausdrücklichen Zustimmung
        • an sonstige Dritte (z. B. ?ffentliche Stellen), soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

        Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

        Wir setzen verschiedene Sicherheitsma?nahmen, wie Verschlüsselungs- und Authentifizierungswerkzeuge, nach dem aktuellen Stand der Technik ein, um die Sicherheit, Integrit?t und Verfügbarkeit Ihrer Daten zu schützen und aufrechtzuerhalten.

        Ein hundertprozentiger Schutz vor unberechtigtem Zugriff kann bei Datenübertragungen über das Internet oder eine Website nicht garantiert werden, aber wir und unsere Dienstleister und Gesch?ftspartner bemühen uns nach besten Kr?ften darum, Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften durch physische, elektronische und verfahrensorientierte Sicherheitsvorkehrungen nach dem aktuellen Stand der Technik zu schützen. Unter anderem setzen wir folgende Ma?nahmen ein:

        • strenge Kriterien für die Berechtigung zum Zugriff auf Ihre Daten nach dem ?Need-to-Know-Prinzip“ (Beschr?nkung auf m?glichst wenige Personen) und ausschlie?lich für den angegebenen Zweck,
        • Weitergabe erhobener Daten ausschlie?lich in verschlüsselter Form,
        • Speicherung vertraulicher Daten ausschlie?lich in verschlüsselter Form,
        • Firewall-Absicherung von IT-Systemen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, z. B. durch Hacker, und
        • permanente überwachung der Zugriffe auf IT-Systeme zur Erkennung und Unterbindung einer missbr?uchlichen Verwendung personenbezogener Daten.

        Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

        Wir werden Ihre Daten im Einklang mit Art. 17 DSGVO nur so lange aufbewahren, wie dies für die jeweiligen betreffenden Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, notwendig ist. Falls wir Daten für mehrere Zwecke verarbeiten, werden sie automatisch gel?scht oder in einem Format gespeichert, das keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zul?sst, sobald der letzte spezifische Zweck erfüllt worden ist. Zur Sicherstellung, dass alle Ihre Daten im Einklang mit dem Prinzip der Datenminimierung und Art. 17 DSGVO wieder gel?scht werden, hat BMW ein internes L?schkonzept entworfen. Die grunds?tzlichen Prinzipien, nach denen dieses L?schkonzept die L?schung Ihrer personenbezogenen Daten vorsieht, sind im Folgenden dargestellt.

        Verwendung zur Erfüllung eines Vertrages
        Zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen k?nnen von Ihnen erhobene Daten so lange aufbewahrt werden, wie der Vertrag in Kraft ist, sowie abh?ngig vom Charakter und von der Tragweite des Vertrages sechs oder zehn Jahre darüber hinaus, um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen und um eventuelle Anfragen oder Ansprüche nach Vertragsablauf zu kl?ren.

        Verwendung zur Prüfung von Ansprüchen
        Daten, die nach unserem Ermessen notwendig sein werden, um Ansprüche an uns zu prüfen, abzuwehren oder um gegen Sie, uns oder Dritte eine strafrechtliche Verfolgung einzuleiten oder Ansprüche vorzubringen, k?nnen von uns so lange aufbewahrt werden, wie ein entsprechendes Verfahren angestrengt werden k?nnte.

        Verwendung zur Kundenbetreuung
        Zur Kundenbetreuung k?nnen die von Ihnen erhobenen Daten drei bis zehn Jahre nach der Erhebung aufbewahrt werden, es sei denn, Sie wünschen die L?schung dieser Daten und es bestehen keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, die diesem L?schverlangen entgegenstehen.

        Wem geben wir international Zugriff auf Ihre Daten und wie schützen wir diese dabei?

        BMW ist ein global agierendes Unternehmen. Personenbezogene Daten werden durch BMW Mitarbeiter und von uns beauftragte Dienstleister bevorzugt innerhalb der EU verarbeitet.

        Sollten Daten in L?ndern au?erhalb der EU verarbeitet werden, stellt BMW über EU-Standardvertr?ge inklusive geeigneter technischer und organisatorischer Ma?nahmen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem europ?ischen Datenschutzniveau verarbeitet werden.

        Für einige L?nder au?erhalb der EU, wie z. B. Kanada und die Schweiz, hat die EU schon ein vergleichbares Datenschutzniveau festgestellt. Aufgrund des vergleichbaren Datenschutzniveaus bedarf die Datenübermittlung in diese L?nder keiner besonderen Genehmigung oder Vereinbarung.

        Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf, wenn Sie die konkreten Schutzvorkehrungen für die Weitergabe Ihrer Daten in andere L?nder einsehen m?chten.

        BMW greift zur Unterstützung bei der Bereitstellung der aufgeführten Dienstleistungen und Verwendungszwecke auf eine Reihe von Dienstleistern zurück, die im Rahmen der strengen Auflagen einer datenschutzrechtlichen Datenverarbeitung im Auftrag von der BMW AG beauftragt werden.

        Kontakt mit uns, Ihre Datenschutzrechte und Ihr Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbeh?rde 

        Bei Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bitten wir Sie, die Datenschutz-Kontaktoption zu nutzen.

        Darüber hinaus k?nnen Sie sich an den zust?ndigen Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie hier.

        Als von der Verarbeitung Ihrer Daten betroffene Person k?nnen Sie nach der DSGVO sowie nach anderen einschl?gigen Datenschutzbestimmungen bestimmte Rechte bei uns geltend machen. Der folgende Abschnitt enth?lt Erl?uterungen über Ihre Betroffenenrechte nach der DSGVO. In Abh?ngig von Art und Umfang Ihrer Anfrage werden wir Sie bitten, diese schriftlich an uns zu richten.

        Betroffenenrechte
        Nach der DSGVO stehen Ihnen gegenüber BMW insbesondere die folgenden Rechte als betroffene Person zu:

        Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO):
        Sie k?nnen von uns jederzeit Informationen über Ihre Daten, die wir über Sie halten, verlangen. Diese Auskunft betrifft unter anderem die von uns verarbeiteten Datenkategorien, für welche Zwecke wir diese verarbeiten, die Herkunft der Daten, falls wir diese nicht direkt von Ihnen erhoben haben, und gegebenenfalls die Empf?nger, an die wir Ihre Daten übermittelt haben. Sie k?nnen von uns eine kostenlose Kopie Ihrer Daten erhalten. Sollten Sie Interesse an weiteren Kopien haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die weiteren Kopien in Rechnung zu stellen.

        Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO):
        Sie k?nnen von uns die Berichtigung Ihrer Daten fordern. Wir werden angemessene Ma?nahmen unternehmen, um Ihre Daten, die wir über Sie halten und laufend verarbeiten, richtig, vollst?ndig und aktuell zu halten, basierend auf den aktuellsten uns zur Verfügung stehenden Informationen.

        Recht auf L?schung (Art. 17 DSGVO):
        Sie k?nnen von uns die L?schung Ihrer Daten verlangen, sofern hierfür die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Dies kann gem?? Art. 17 DSGVO etwa dann der Fall sein, wenn

        • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht l?nger erforderlich sind;
        • Sie Ihre Einwilligung, die Grundlage der Datenverarbeitung ist, widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;
        • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder Sie gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen;
        • die Daten unrechtm??ig verarbeitet wurden;
        • sofern die Verarbeitung nicht notwendig ist, um die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, die von uns die Verarbeitung Ihrer Daten erfordert, sicherzustellen;
        • insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

        Recht auf Einschr?nkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
        Sie k?nnen von uns die Einschr?nkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, falls

        • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und zwar für den Zeitraum, den wir ben?tigen, um die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;
        • die Verarbeitung unrechtm??ig ist und Sie die L?schung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen die Einschr?nkung der Nutzung verlangen;
        • wir Ihre Daten nicht l?nger ben?tigen, Sie diese aber ben?tigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen;
        • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre überwiegen.

        Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
        Auf Ihren Antrag hin werden wir Ihre Daten – soweit dies technisch m?glich ist – an einen anderen Verantwortlichen übertragen. Dieses Recht steht Ihnen allerdings nur zu, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder erforderlich ist, um einen Vertrag durchzuführen. Anstatt eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten, k?nnen Sie uns auch bitten, dass wir die Daten direkt an einen anderen von Ihnen konkretisierten Verantwortlichen übermitteln.

        Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO):
        Sie k?nnen der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht l?nger verarbeiten. Letzteres gilt nicht, sofern wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen k?nnen, die Ihre Interessen überwiegen oder wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen ben?tigen.

        Fristen zur Erfüllung von Betroffenenrechten
        Wir bemühen uns grunds?tzlich, allen Anfragen innerhalb von 30 Tagen nachzukommen. Diese Frist kann sich jedoch aus Gründen, die sich auf das spezifische Betroffenenrecht oder die Komplexit?t Ihrer Anfrage beziehen, gegebenenfalls verl?ngern.

        Auskunftsbeschr?nkung bei der Erfüllung von Betroffenenrechten
        In bestimmten Situationen k?nnen wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Vorgaben m?glicherweise keine Auskunft über alle Ihre Daten erteilen. Falls wir Ihren Auskunftsantrag in einem solchen Fall ablehnen müssen, werden wir Sie zugleich über die Gründe der Ablehnung informieren.

        Beschwerde bei Aufsichtsbeh?rden
        Die BMW AG nimmt Ihre Bedenken und Rechte sehr ernst. Sollten Sie aber der Ansicht sein, dass wir Ihren Beschwerden oder Bedenken nicht hinreichend nachgekommen sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zust?ndigen Datenschutzbeh?rde einzureichen.

        Kontaktdaten BMW AG und BMW AG Konzerndatenschutz

        Bei Fragen zu unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich unter folgenden Kontaktdaten an uns:

        BMW AG                                                                      
        Petuelring 130
        80788 München
        Tel: +49 89 382 0
        Erreichbarkeit: t?glich 08:00 – 20:00 Uhr

        BMW AG Konzerndatenschutz
        Petuelring 130
        80788 München  
        datenschutz@bmw.de
        Datenschutzbeauftragter: Stefan Winkler

        Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

        Wir verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn eine anwendbare Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden Ihre Daten insbesondere auf der Basis von Art. 6 und Art. 9 der DSGVO sowie auf der Grundlage von Einwilligungen nach Art. 7 DSGVO verarbeiten. Die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir dabei unter anderem auf folgende Rechtsgrundlagen stützen. Bitte beachten Sie, dass dies keine vollst?ndige oder abschlie?ende Aufz?hlung der Rechtsgrundlagen ist, sondern dies lediglich Beispiele sind, welche die Rechtsgrundlagen transparenter machen sollen.

        • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DSGVO beziehungsweise Art. 9 Abs. 2 lit. a), Art. 7 DSGVO): Wir werden bestimmte Daten nur auf der Grundlage Ihrer zuvor erteilten ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung verarbeiten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
        • Erfüllung eines Vertrages/vorvertragliche Ma?nahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO): Zur Anbahnung bzw. Durchführung Ihres Vertrages mit BMW, BMW Niederlassungen und BMW Partnern ben?tigen wir Zugriff auf bestimmte Daten.
        • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO): BMW unterliegt einer Reihe von gesetzlichen Vorgaben. Zur Erfüllung dieser Vorgaben müssen wir bestimmte Daten verarbeiten.
        • Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO): BMW wird bestimmte Daten zur Wahrung Ihrer Interessen oder der Interessen Dritter verarbeiten. Dies gilt aber nur dann, wenn Ihre Interessen im Einzelfall nicht überwiegen. 

        2. Cookies

        Was ist ein Cookie?

        Ein Cookie ist eine kleine Datei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Website nutzt Cookie-Technologie. Sie wird beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim n?chsten Aufruf dieser Website mit demselben Endger?t werden das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Website zurückgesandt, die es erzeugt hat (First Party Cookie), oder an eine andere Website gesandt, zu der es geh?rt (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen F?llen den angezeigten Inhalt.

        Einige Cookies sind ?u?erst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern k?nnen. Vorausgesetzt, dass Sie dasselbe Endger?t und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, wie Sie eine Seite nutzen, und passen die angezeigten Angebote relevanter Ihren pers?nlichen Interessen und Bedürfnissen an.

        Mehr Informationen zu Cookies und deren Einsatz auf der bmw.com erfahren sie hier

        3. Verwendung von Social-Plug-ins auf www.lunj5.com

        Im Rahmen des Internetauftritts der BMW AG unter der Domain www.lunj5.com werden sogenannte Social-Plug-ins (?Plugins") der sozialen Netzwerke Facebook Inc., Twitter Inc., Instagram LLC und WhatsApp Inc. verwendet. Webseiten- Elemente sind z. B. Schaltfla?chen (sogenannte ?Social-Plug-ins“) oder per Frames eingebundene Inhalte der Anbieter.

        Betreiberin von Facebook ist die Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA (?Facebook”). Diese Plug-ins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Eine U?bersicht u?ber die Website-Elemente von Facebook und ihr Aussehen finden Sie auf https://developers.facebook.com/docs/plugins

        Betreiberin von Twitter ist die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (?Twitter“). Diese Plug-ins sind mit einem Twitter-Logo gekennzeichnet. Eine U?bersicht u?ber die Twitter-Website-Elemente und ihr Aussehen finden Sie auf https://dev.twitter.com/web/overview

        Betreiberin von Instagram ist die Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA (?Instagram“). Diese Plug-ins sind mit einem Instagram-Logo gekennzeichnet. Website-Elemente von Instagram sind am Instagram-Logo und -Schriftzug am Website-Element selbst erkennbar.

        Betreiberin von WhatsApp ist die WhatsApp Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA (?WhatsApp“). Diese Plug-ins sind mit einem WhatsApp-Logo gekennzeichnet. Website-Elemente von WhatsApp sind am WhatsApp-Logo und -Schriftzug am Website-Element selbst erkennbar.

        Wenn Sie im Internetauftritt der BMW AG unter der Domain www.lunj5.com das inaktive Facebook-/Twitter-/Instagram- /WhatsApp-Plug-in aktiv setzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp auf. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp direkt an Ihren Browser u?bermittelt und von diesem in die Website eingebunden.

        Durch die Einbindung der Plug-ins erha?lt Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Internetauftritts der BMW AG aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp eingeloggt, kann Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp den Besuch Ihrem Facebook-/Twitter-/Instagram-/WhatsApp-Konto zuordnen. Sobald Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den "Gefa?llt-mir" Button beta?tigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp u?bermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp sowie Ihre diesbezu?glichen Rechte und Einstellungsmo?glichkeiten zum Schutz Ihrer Privatspha?re entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Social-Media-Betreiber:

        Facebook

        Twitter

        Instagram

        WhatsApp

        Wenn Sie nicht m?chten, dass Facebook/Twitter/Instagram/WhatsApp über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, dürfen Sie das inaktive Facebook-/Twitter-/Instagram-/WhatsApp-Plug-in beim Besuch des Internetauftritts der BMW AG unter der Domain www.lunj5.com nicht aktivieren.

        4. Urheberrechte

        ? Copyright BMW AG, München (Deutschland). Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf den BMW Group Websites unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, ver?ndert oder Dritten zug?nglich gemacht werden. Wir weisen darauf hin, dass auf den Websites enthaltene Bilder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

        5. Haftung

        Diese Website wurde mit gr??tm?glicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gew?hr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Sch?den, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrl?ssigkeit beruhen. Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernimmt die BMW AG keine Verantwortung für deren Inhalt.

        6. Markenzeichen

        Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen auf dieser Website markenrechtlich zugunsten der BMW AG geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenbezeichnungen, Logos und Embleme.

        7. Nutzungsrechte

        Die BMW AG m?chte sich Ihnen mit einer innovativen und informativen Website pr?sentieren. Das darin enthaltene geistige Eigentum, wie Patente, Marken und Urheberrechte, ist geschützt. Durch diese Website wird keine Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums von Unternehmen der BMW Group oder Dritten erteilt.

        8. Leitfaden zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

        Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen k?nnen dem ?Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/leitfaden/LeitfadenCO2.pdf erh?ltlich ist.

        国产三级片